Folge uns

Android

Dating auch mit schlechtem Netz: Tinder plant eine Lite-App

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Tinder Header 2018

Die weltweit bekannte und erfolgreiche Dating-App Tinder soll einen weiteren Ableger bekommen. Tinder Lite soll in erster Linie für Märkte eingeführt werden, wo das mobile Internet noch nicht gut ausgebaut ist und die Smartphones vielleicht nicht so leistungsfähig sind. In den letzten Jahren haben viele App-Entwickler derartige App-Versionen bereitgestellt, Google und Facebook gehören auch dazu. Ein weiterer Vorteil ist zudem die kleinere Dateigröße der Lite-App.

Weniger Datenspeicher, kleinere Downloads

Es gibt derweil noch kein exaktes Datum für die neue App und wie es mit einer internationalen Verfügbarkeit aussieht. Wie schon erwähnt, geht es eigentlich um Entwicklungsmärkte, doch auch andere Unternehmen bieten ihre Lite-Apps inzwischen international an.

„Wir freuen uns sehr über die Tinder Lite App, die in Kürze verfügbar sein wird. Dies ist ein großer Schritt vorwärts, um den Bedürfnissen der Verbraucher dort gerecht zu werden. Tinder Lite wird eine kleinere App zum Download sein. Auf Ihrem Telefon wird weniger Platz benötigt, wodurch Tinder auch in entlegeneren Gebieten oder Regionen effektiver wird. Beachten Sie auch, dass dies Regionen sind, in denen die Datennutzung immer noch einen hohen Stellenwert hat.“ (via)

Tinder wird ein paar spielerische Funktionen entfernen und für die Lite-App im Grunde die wichtige Basis bieten. Eventuell gibt es auch eine Art Web-App und daher gar keine native Android-App für den Lite-Ableger.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Brandneu

Featured

Beliebt