Folge uns

Android

Dayframe macht aus Tablets und Smartphones digitale Bilderrahmen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Wer immer aktuelle Bilderrahmen im Wohnzimmer aufstellen will, der muss schon zur digitalen Variante greifen. Mit Dayframe kann man auch aus jedem Android-Gerät interaktive Bilderrahmen zaubern, sodass das alte Tablet aus dem Keller vielleicht doch wieder hochgeholt werden kann.

Inzwischen gibt es so viele Anwendungsmöglichkeiten für Android, dass alte Geräte eigentlich nicht direkt in den Müll oder verstauben müssen. Nachdem wir schon ausgeklügelte Ideen für Smartphones als Sicherheitskamera mit Dropbox-Anbindung gesehen haben, gibt es mit Dayframe eine etwas einfachere Verwendungsmöglichkeit für Tablets und Smartphones. Diese jetzt aus der Beta-Phase gekommene App verwandelt euer Gerät auf Wunsch in einen digitalen Bilderrahmen.

Vorteile zu einem ganz normalen digitalen Bilderrahmen dürften die zahlreichen Verbindungen zu 500px, Dropbox, Google Drive, Flickr, Google+, Tumblr, Instagram und so weiter sein. Wer es ganz verrückt will, kann sogar via Instagram live Bilder von einem Event (beispielsweise einer Party) anzeigen lassen. Die Konfiguration ist zudem vielseitiger möglich als bei einem einfachen Bilderrahmen.

Auf jeden Fall eine nette Möglichkeit alte Tablets wiederaufleben zu lassen, den Download findet ihr bei Google Play.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Android Police)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt