Glas statt Folie ist der neue Trend um Smartphone-Displays besser vor Kratzern zu schützen. Wir hatten bereits vor einigen Wochen ein solches Produkt von CaseBase selbst getestet und vorgestellt, jetzt gibt es mit dbrand einen recht bekannten Player für diesen Markt. Zunächst gibt es das dünne aber kratzfeste Glas nur für drei Smartphones, ihr müsst daher im Besitz des Nexus 5, LG G3 oder HTC One M8 sein. Wer keines dieser Geräte besitzt, muss noch ein wenig Geduld mitbringen. Aktuell gibt dbrand die Preise mit 30 Dollar je Glas an, was umgerechnet einem „deutschen“ Preis von 23 Euro entspricht. Bei CaseBase kommt ihr etwas günstiger weg, da gibt es einige Gläser schon für unter 10 Euro. Auch die Lieferzeit ist unter Umständen etwas schneller, dank Verfügbarkeit bei Amazon.

Ich selbst würde sagen das Glas lässt sich kaum spüren, Unterschiede zum originalen Display gib es keine. Wobei wir noch keine Erfahrung mit den Produkten von dbrand haben. Mal abwarten bis Geräte von uns unterstütz werden, wie das OnePlus One oder auch das Xperia Z3 Compact. Mehr Infos zum „tempered glass“ gibts direkt bei dbrand.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.