Folge uns

Allgemein

Death-Grip beim HTC Sensation? Wir testen selbst!

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

[aartikel]B00526XYWI:right[/aartikel]Seit gestern Abend gehen durch die Blogs wieder neue Meldungen durch, in welchen wieder das Thema „Death-Grip“ zur Sprache kommt. Das HTC Sensation soll laut Beweis-Videos das Problem haben, dass es enorm an Wifi und Bluetooth Signalstärke verliert, je nachdem wie man es letztendlich in der Hand hält.

Praktisch dass ich ein Sensation gerade da habe und selbst mal überprüfen konnte, ob dies wirklich der Fall ist oder eventuell wieder nur Zufall oder ähnliches. Dazu habe ich aus dem Market mir ebenfalls die App Wifi Analyzer heruntergeladen und das Gerät in sämtlichen Varianten in meiner Hand gehalten. Letztendlich konnte ich ab und zu einen Unterschied von 5-10dBm nachstellen, was jetzt absolut nicht die Welt ist und auch nicht für Verbindungsabbrüche sorgt, sofern das Signal nicht sowieso schon so schwach wäre.

Letztendlich kann ich euch keine logische Erklärung für die beiden extremen Beispiel in folgenden Videos geben, dafür kann ich zumindest sagen, das es scheinbar nicht bei allen Geräten reproduzierbar ist. (via)

[youtube ruc1Ua_mq5w] [youtube RQaBKzcTp8s]

5 Kommentare

5 Comments

  1. Rudi

    6. Juni 2011 at 07:45

    Garantiert negativ Propaganda von anderen Herstellern.

    Aus Technischer Sicht ist einzig der ABSTAND zw. abdeckender Finger und Antenne ausschlaggebend. Da beim iPhone 4 die Antenne DIERECKT an der Oberfläche ist (war), ergaben sich die bekannten Probleme – daher auch behebbar durch ein Plastik-Kondom.

    Da zählt dann jeder 1/10 mm eine große Rolle

    Beim HTC liegt die Antenne HUNTER der Verschalung – daher – kein Wunder, dass Du diese schlechten Ergebnisse nicht reproduzieren konntest.

  2. slothrop677

    6. Juni 2011 at 08:17

    Eine lancierte Geschichte, absolut traurig, dass mache Hersteller meinen, sowas nötig zu haben.

  3. slothrop677

    6. Juni 2011 at 08:25

    Sorry, muss nochmal: Lächerlich!

  4. lukyluke

    27. August 2011 at 22:17

    Vlt war es auch eins der ersten Geräte, wo die Antenne noch anders befestigt wurde

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt