Folge uns

Android

DELL: Nächstes Tablet erst Ende 2012

Veröffentlicht

am

dellstreak7

dellstreak7

Das letzte Jahr war zwar definitiv das Jahr der Tablets, allerdings wohl eher das des Apple iPads. In der Landschaft der Android-Tablets konnte man nicht gerade davon sprechen, dass sich die Geräte wie warme Semmeln verkauften. Dafür gibt es viele Faktoren, was zum einen am noch nicht so richtig fertigen Tablet-OS Honeycomb lag, zum anderen aber auch an den mittelprächtigen Angeboten unter Android. Hier fehlen vor allem attraktive Apps und auch ein Store wie iTunes, welcher neben Apps auch Podcasts, Musik, Filme, Serien und so weiter im Angebot hat.

[aartikel]B005M288I2:right[/aartikel]Und während die anderen Hersteller aber immerhin akzeptable Verkaufszahlen erzielen konnten, zumindest kein Verlustgeschäft hinlegten, musste sich Dell das Scheitern im Tablet-Geschäft eingestehen. Das Dell Streak 5 war damals nett gemeint, nur weder Fisch noch Fleisch, größere Tablets waren sicherlich mit aktueller Hardware ausgestattet aber ließen ein wenig die Besonderheiten vermissen, mit welchen sie sich hätten von der Konkurrenz abheben können.

Eigentlich hatte man bei Dell vor auch im ersten Quartal 2012 ein paar neue Geräte zu launchen, wie die vor einem Jahr aufgetauchte Roadmap damals verriet. Doch man wird wohl weder das „Opus One“ noch das „Silver Oak“ auf den Markt bringen, wie Reuters die Tage berichtete. Es gilt jetzt auf den richtigen Moment zu warten einen Wiedereinstieg in den Markt zu versuchen, welcher wohl erst gegen Ende 2012 kommen soll. [via]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. sottil

    15. Januar 2012 at 18:55

    Unfassbar, wie dämlich sich ein solch grosser Laden anstellen kann. Alle Mobilgeräte waren bisher totale Flops, und nun brauchen sie wieder ewig um am Ende doch wieder nur Müll abzuliefern.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt