Was für ein seltenes Bild tut sich da auf, ein Hersteller schickt ein Smartphone ganz offiziell auf den Friedhof und verkündet das Ende der Produktion und des Verkaufs. So ist es nun bei dem Streak 5 von Dell, welches sowieso ein umstrittenes und auch durchaus für die meisten unbrauchbares Gerät war. Zwar war es nett […]

Was für ein seltenes Bild tut sich da auf, ein Hersteller schickt ein Smartphone ganz offiziell auf den Friedhof und verkündet das Ende der Produktion und des Verkaufs. So ist es nun bei dem Streak 5 von Dell, welches sowieso ein umstrittenes und auch durchaus für die meisten unbrauchbares Gerät war.

Zwar war es nett verarbeitet, mit einem 1GHz Prozessor, 512MB Arbeitsspeicher, Wifi und anderen üblichen Dingen ausgestattet, doch durch das riesengroße Display mit einer 5 Zoll Diagonale und dem damit hohen Gewicht von 220 Gramm als Smartphone nicht geeignet.

Zudem ist der Preis einfach zu hoch, auch jetzt kostet das Streak 5 immer noch 399 Euro und ist nicht mal mit der neusten Android-Version ausgestattet. Da bleibt uns nur noch zu sagen, Goodbye. (via)

 

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.