Folge uns

Android

Der Konkurrent für das Nexus Prime offiziell präsentiert, Apple zeigt das neue iPhone 4s

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gerade ging die offizielle Keynote zum neuen iPhone 4s zu Ende und wir sind alle durch die Bank weg etwas enttäuscht, denn Apple hat uns nicht wirklich neues gezeigt. Klar bin ich niemand, der sich heute oder morgen ein iPhone kaufen wird, dennoch wird der Kampf des neuen Apple-Flaggschiffes gegen das neue kommende Google-Flaggschiff sehr spannend. Immerhin kommt die Hardware von den zwei Premium-Herstellern überhaupt, nämlich Apple und Samsung.

Google hat wie wir mehr erwartet und genau deshalb kommt das neue Nexus Prime nicht im Dezember sondern schon im Oktober. Daher setzt man auch diesmal auf Samsung und wird nicht mit anderen Herstellern experimentieren. Aus Sicht von Google gibt es dafür eigentlich keinen Grund, denn Android beherrscht den Markt und muss sich nicht zwingend verteidigen, dennoch geht Google diesen Weg und wird leichtes Spiel haben.

Das iPhone 4s ist das erste Smartphone welches für ein allgemeines „langweilig“ sorgte, selbst Fanboys und „normale“ Apple-Anhänger waren heute größtenteils enttäuscht. Immerhin bietet das iPhone 4s jetzt eine Dual-Core-Prozessor mit 1GHz Taktrate pro Kern, eine 8 Megapixel Kamera, ein leicht überarbeitetes Antennen-System und HSPA+ mit 14,4Mbps im Downstream. Das Design des Geräts bleibt gleich, das Display bleibt ebenfalls bei der 0815-Diagonale von nur 3,5 Zoll. Während und auch zum Schluss der Keynote unterstrich der Aktienkurs von Apple die Enttäuschung, denn auch dieser ging steil bergab, wenn sich dies auch wieder normalisieren wird.

[asa]B004JM61A8[/asa]

Das iPhone 4s bietet also nichts neues, auch der Preis bleibt gleich teuer und liegt bei 199 Dollar mit einem Zweijahresvertrag für die 16GB Variante. Das Nexus Prime wird ein HD-Display mit wahrscheinlich 4,65 Zoll Diagonale haben, einen Dual-Core-Prozessor mit voraussichtlich 1,5GHz Taktrate pro Kern, eine ebenfalls hervorragende Kamera von Samsung mit 8 Megapixel und es wird völlig ohne externe Buttons (ausgenommen Lautstärke und Power-Button) auskommen. Zudem bringt Ice Cream Sandwich ein paar Neuerungen mit, welche aus der eigenen Feder stammen und nicht wie bei iOS 5 eher mehr Copycats sind. Im Bereich der Smartphones ist es komischerweise etwas anders als bei den Tablets, denn hier haben sich coole Funktionen und High-End-Hardware durchgesetzt, die Geräte werden derzeit weniger über den Content verkauft. Was mir und einigen anderen zudem fehlt, ist der Chip für Near Field Communication (Abk. NFC), war im Nexus S bereits verbaut und wird wohl auch im Nexus Prime aufgrund von Google Wallet und Co. verbaut sein.

Es wird ein spannender Kampf und nun basht mich weil ich über Apple und iOS geschrieben habe. (via)

18 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

18 Comments

  1. daniel

    4. Oktober 2011 at 21:14

    Ich binsch schon arg enttäuscht von dem four ass. Den Namen hat es echt verdient. Das kann doch nicht DIE Konkurrenz für die neuen Androiden sein. Selbst aktuell im bestenn Falle ebenbürtig. Schade.

    • Denny Fischer

      4. Oktober 2011 at 21:17

      Abgesehen davon bin ich eigentlich geschockt, dass nach über einem Jahr Zeit nur so wenig kommt. Da bringen andere Hersteller in ein paar Monaten mehr und krassere Verbesserungen.

  2. m4gic

    4. Oktober 2011 at 21:20

    Du glaubst jetzt aber nicht ernsthaft, dass 4,64 Zoll für normale User interessant sind? Schon allein deshalb, kann man da nicht ansatzweise von Konkurrenz sprechen ;)

    • Denny Fischer

      4. Oktober 2011 at 21:26

      Geht an dir der Markt genauso wie an Apple vorbei? 10 Millionen SGS2 sprechen eine ziemlich deutliche Sprache, dass die Display-Größe ein Magnet auch für den normalen Kunden ist.

      Es sind die Vorzeigemodelle beider Marktführer, auch wenns bei Apple nur eins gibt, allein daher sind es Konkurrenten und vor allem der diesmal nahezu gleichzeitige Release unterstreicht das.

    • m4gic

      4. Oktober 2011 at 21:31

      Zwischen 4 Zoll und 4,65 Zoll liegen Welten. Das SGS2 verkauft sich vor allem deshalb, weil es von den Providern und Netzbetreibern enorm gepushed wurde. Das gehört mit der Vorstellung des iPhone 4s der Vergangenheit an. Mark my words ;)

    • Denny Fischer

      4. Oktober 2011 at 21:35

      Das SGS2 hat 4,3 Zoll. Provider und Netzbetreiber haben das Gerät gehyped, als es schon wieder "alt" war. Zudem wird das iPhone nicht weniger beworben, im Gegenteil.

      Die Geräte stehen in direkter Konkurrenz, nur das Google/Samsung dementsprechend darauf reagieren, was Apple nicht gemacht hat und entweder gut oder schlecht damit fährt. Mal schauen, ich denke das iPhone 4s wird weniger hypen als das iPhone 4 und die eh stagnierenden Marktanteile nicht gerade in die Höhe schießen lassen.

    • asfdsaf

      5. Oktober 2011 at 08:17

      Klar, weil große Displays so wenig Geld bringen springen fast alle Hersteller auf diesen Zug auf.

  3. daniel

    4. Oktober 2011 at 21:25

    Genau das. Man kann nur hoffen, dass parallel am 5er gearbeitet wurde und somit dann eventuell ein ganz großer Sprung kommt. Jetzt braucht man zumindest nicht mehr über ICS stottern, wenn da keine großartigen, neuen Innovationen kommen. Das was man davon gesehen hat, ist mehr als Apple den ganzen Abend gezeigt hat.

    Selbst in sämtlichen Apple/Mac Foren wird nur gemault – das dürfte einmalig sein.

    Man kann jur hoffen, dass es sich nicht allzu sehr auswirkt, sonst ist Google bald konkurenzlos. Das wäre glaube ich echt übel

    • Elv

      4. Oktober 2011 at 22:31

      Leider ist es bei Android einfach nicht rund genug! Habe schon 3 Droiden probiert … Nicht einmal einen längeren Text in einer Mail kann man nicht ordentlich markieren, weil es dauern scrollt (SE Xperia neo 2.3.3)

    • Denny Fischer

      4. Oktober 2011 at 22:49

      Also ich hab kein Problem mit der Textauswahl, obwohl sie wirklich noch etwas verbessert werden könnte.

    • Elv

      4. Oktober 2011 at 22:51

      Mag sein, dass es an dem herumgewurschtel am Android von SE liegt …

  4. daniel

    4. Oktober 2011 at 21:33

    Naja. Schaun wir mal was Goggel nächste Woche liefert und warten weiterhin auf den Rückblick der spätestens im Dezember von Denny kommt ;)

    • Denny Fischer

      4. Oktober 2011 at 21:37

      Jau, spätestens am Ende Dezember :D

  5. Andreas Meyer

    4. Oktober 2011 at 21:54

    Schon eine lasche Vorstellung gewesen. Hätten mal etwas auch Sagen können das Wir haben die Patent Klagen ins Rollen Gebracht und zurecht nun Nummer 3 sind hinter Android und Symbian Handys. Ganz zu schweigen auch wenn das Display Super Scharf ist dafür den noch nun doch ehr klein ist.

  6. Elv

    4. Oktober 2011 at 22:28

    Bin enttäuscht! Vor allem, weil ich das Design nicht mag! Aber der A5 ist nicht zu verachten: http://img641.imageshack.us/img641/959/a5benchmar

  7. DerWeise

    4. Oktober 2011 at 23:57

    Es wurde aber über ein 3,7" Display gemunkelt. Das wäre mal etwas neueres gewesen…
    LTE fehlt auch – und das ist unverzeihlich. Wer einmal damit gesurft hat will es nicht wieder weg geben. Mit dem Ausbau sieht es auch schon sehr gut aus. Berlin soll nahezu komplett sein und selbst das ISDN Dorf meiner Kindheit hat nun 7,2MBit dank LTE…

  8. Ricardo Rehländer

    5. Oktober 2011 at 08:10

    Ich musste gestern beim Live-Ticker von Chip.de schon leicht schmunzeln, als es dann hieß "Ja und das scheint es dann auch schon von der Keynote gewesen zu sein". Das iPhone 4S hat zugegebenermaßen schöne Features wie Siri und die Camera aber das war es auch schon. Ein super Hype und letztendlich ist selbst die Apple-Gemeinde so leicht enttäuscht.

    Ich meine hier steht ja nun wirklich kein Konkurenzkampf zu aktuellen Smartphones, die einfach schon die ganzen Gadgets für die Hälfte vom Geld mit bringen. Hätte Apple wenigstens etwas an ihrem Design des neuen iPhones geschraubt könnten sich dei Apple-Jünger auch mehr damit identifizieren. Denn für die meisten Fanatiker gilt mittlerweile ja mehr wie ihr fauler Apfel aussieht als das was verbaut ist.

    Apple hat hier einfach enttäucht. Sie sollten sich echt ziemlich schnell um das iPhone 5 bemühen. Android for the Win würde ich da mal sagen ;)

  9. Maik Kaya

    5. Oktober 2011 at 16:23

    Ich hab gestern Abend so ein Grinsen in der Fresse gehabt, das ich nicht aufhören konnte und heute noch alle doof angegrinst xD Die Leute meinten auch was nicht in Ordnung ist mit mir. Ich hab mich kaputt gelacht, weil das alles einfach kein Highlight ist. Ok ich bin Applehater, definitiv, aber ganz ehrlich, war das was alle erwartet haben? Das ganze ist mir nicht geheuer…. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass Sie auf das Nexus Prime warten und DANN mit dem Iphone 5 aufkreuzen. Das lässt mir, seit dem ich das geile Video von Samsung gesehen habe, nicht in ruhe.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.