Folge uns

Apps & Spiele

Der letzte Monat WhatsApp auf Windows Phone

WhatsApp wird demnächst eingestellt, Benutzer mit Windows Phone müssen sich um ein neues Smartphone kümmern.

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

WhatsApp App Screenshot Header

Heute ist nicht nur der erste Advent und der erste Tag des letzten Monats 2019, sondern auch der letzte Monat WhatsApp für Windows Phone. Obwohl das mobile Microsoft-Betriebssystem noch gar nicht so lange vom Markt verschwunden ist, wird die Unterstützung vieler bekannter Apps schon bald eingestellt. WhatsApp gehört dazu, informiert das Unternehmen auf der eigenen Webseite.

Eine Ära geht zu Ende: WhatsApp für Windows Phone

WhatsApp ist schon länger nicht mehr im Store sichtbar, mit dem 31. Dezember 2019 stellt WhatsApp außerdem die Unterstützung für Microsoft Windows Phone ein.

Du wirst kein Windows Phone-Betriebssystem nach dem 31. Dezember 2019 mehr verwenden können. WhatsApp ist möglicherweise nach dem 1. Juli 2019 nicht mehr im Microsoft Store verfügbar.

Somit läuft ein letzter aber sehr entscheidender Countdown für Leute, die gerne noch WhatsApp auf ihrem Windows Phone verwenden. Es wird also auch Zeit für eine Alternative, wofür ihr auf iOS oder Android setzen solltet. Es gibt aber auch interessante Feature-Phones (KaiOS) von Nokia, die ebenfalls WhatsApp verwendet werden können.

Altes Android und iOS läuft ebenfalls aus

Ab dem kommenden Frühjahr wird für WhatsApp mindestens Android 4 benötigt, das dann aber auch schon neun Jahre alt ist. Leser, die sich heute ein etwas älteres Smartphone kaufen, hätten also noch reichlich Puffer.

Mit folgenden Betriebssystemen kannst du keinen neuen Account mehr erstellen oder einen bereits existierenden Account erneut verifizieren. Du kannst WhatsApp jedoch weiterhin verwenden:

  • Android Versionen 2.3.7 und älter bis zum 1. Februar 2020
  • iOS 8 und älter bis zum 1. Februar 2020

Beliebte Beiträge