Der nächste riesige Elektro-Van kommt

Xpeng X9

Wenn irgendwann mal das gesamte Angebot nach Europa kommt, werden wir uns selbst vor elektrischen Vans kaum retten können.

X9 heißt der neuste Elektro-Van von Xpeng, einer auch für den europäischen Markt interessanten Automarke aus China. Derzeit kündigt sich Xpeng nur an, wird aber langfristig seine Fahrzeuge auch bei uns verkaufen wollen. Daher schauen wir schonmal, wie man das Portfolio an Elektroautos aufbauen möchte.

Xpeng konzentriert sich derzeit auf größere Fahrzeuge und das gilt auch für den neuen X9. Da gibt es nicht nur einen riesigen Bildschirm, der satte 21,4 Zoll Bilddiagonale bietet, sondern auch sehr viel Platz im Innenraum. Im Laderaum können maximal 2.554 Liter untergebracht werden. Aber auch der vordere Innenraum soll Platz bieten, damit sich selbst erwachsene Personen gut bewegen können.

7 Sitzer mit viel Leistung (auf Wunsch)

5,3 Meter ist der Xpeng X9 lang und bietet insgesamt 7 Sitze, die auch im hinteren Bereich elektrisch umklappen. Wie es schon fast üblich ist, es gibt auch hier eine Allrad-Variante mit fast 500 PS. Bei Elektroautos werden wir jedenfalls egal in welcher Fahrzeugklasse nicht mehr auf Systemleistung verzichten müssen, das ist die gute Nachricht.

Familien-Elektroauto mit 700 Kilometer Reichweite, 544 PS und 520 kW Laden

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Der nächste riesige Elektro-Van kommt“

Kommentar verfassen

Bleib nett.