LTE gibt es heutzutage in Chromebooks eher selten, das könnte sich durch Qualcomm in Zukunft wieder drastisch ändern.

In einer neuen Generation der Chromebooks kommt auch eine neue Generation an Prozessoren zum Einsatz, die in ähnlicher Form in den meisten aktuellen Android-Smartphones verbaut sind. Qualcomm beliefert nämlich Acer für das neue Chromebook Spin 513 mit dem Snapdragon 7c, der damit eines der heute eher seltenen LTE-Chromebooks möglich macht. Der 8-nm-Chip mit acht Prozessorkernen bringt gleich mehrere Vorteile für die mobile Arbeit mit.

Google könnte Chromebooks noch mobiler machen

Einer der Vorteile ist mobiles Internet per LTE, mit derartiger Technologie hat Qualcomm besonders viel Erfahrung. Von den Kollegen wird Qualcomm für seine LTE-Technologie in den höchsten Tönen gelobt, besonders auch im Bezug auf die Akkulaufzeit der Geräte. 14 Stunden sollen ohne LTE mit einer Akkuladung möglich sein. Mit mobilem Internet soll man unterwegs noch immer bis 9 Stunden ohne Steckdose auskommen.

Google arbeitet ohnehin mit Qualcomm relativ eng zusammen, davon könnten auch entsprechende Chromebooks langfristig profitieren. Letztlich will Google mit den Chromebooks die perfekten mobilen Arbeitsgeräte bieten und das angestaubte Image früherer Geräte abschütteln. Daher muss man einen gesunden Mix aus Flexibilität, Systemleistung und Akkulaufzeit ermöglichen – ist das über diesen Weg möglich?

LTE-Chromebooks bislang eher selten

Zu weiteren Eckdaten gehören ein 13,3 Zoll FHD Display mit Touch, das um 360 Grad umgelegt werden kann, wie auch bis zu 8 GB RAM, 128 GB Speicher, USB-C 3.2, Wlan 6 und einiges mehr. Alles in allem ein gutes Paket für ein flottes Chromebook, das in erster Linie mit seiner starken Akkulaufzeit überzeugen können soll. Bis dato gibt es keine Informationen über einen deutschen Marktstart, da könnte und sollte sich aber bald etwas tun.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Dieses Chromebook wird mein altes Acer endlich ablösen. Auf solch eine Ausstattung habe ich gewartet.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.