Nach einigen Jahren wird von Nvidia ein neuer Shield TV demnächst veröffentlicht. Dafür hat man das Design der Vorgänger komplett überarbeitet, nichts erinnert mehr an das bislang kaufbare Gerät. Es gibt nun erste Bilder von dem neuen Design und auch noch ein paar erste technische Spezifikation. Sogar ein erster Text ist verfügbar, in dem Nvidia […]

Nach einigen Jahren wird von Nvidia ein neuer Shield TV demnächst veröffentlicht. Dafür hat man das Design der Vorgänger komplett überarbeitet, nichts erinnert mehr an das bislang kaufbare Gerät. Es gibt nun erste Bilder von dem neuen Design und auch noch ein paar erste technische Spezifikation. Sogar ein erster Text ist verfügbar, in dem Nvidia ein wenig über das Design und die Funktionen des neuen TV-Sticks spricht.

Leak verrät viel über neuen Shield TV

Man erklärt das Design ganz logisch, der neue Nvidia Shield TV soll hinter eurem Entertainment-Center verschwinden. Er soll es zwar auch mit antreiben (Android TV), allerdings unsichtbar im Hintergrund. Nvidia bietet WLAN-ac, Gigabit-Ethernet, ein integriertes Netzteil und einen microSD-Slot. Eine komplett neue Fernbedienung erkennt Bewegungen, hat Hintergrundbeleuchtung für die Tasten, eine durch den Nutzer anpassbare Taste, IR, Bluetooth und Sprachsteuerung (Google Assistant).

Zu weiteren Eckdaten gehören der Tegra X1+ Prozessor, der 4K HDR und Dolby Vision / Atmos ermöglicht. 8 GB ist der interne Speicher groß. Fällig werden dafür wohl 199 Euro, wobei das noch nicht in Stein gemeißelt und nur eine Vermutung meinerseits ist. In den USA wurde das Gerät für knapp 150 Dollar gelistet. Ein Marktstart pünktlich zu Weihnachten würde uns wenig wundern. (9to5Google)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.