Online-Handel boomt seit Jahren auch in Deutschland, hierzulande werden enorm viele Pakete jeden Tag versendet. Weltmeister sind wir pro Kopf im Empfangen von Paketen dabei allerdings nicht, zumindest China liegt deutlich vor allen anderen berücksichtigen Staaten. Allerdings kann eine aktuelle Statistik nur Peking und Shanghai einbeziehen, der Gesamtdurchschnitt der Chinesen dürfte allerdings etwas anders aussehen. […]

Online-Handel boomt seit Jahren auch in Deutschland, hierzulande werden enorm viele Pakete jeden Tag versendet. Weltmeister sind wir pro Kopf im Empfangen von Paketen dabei allerdings nicht, zumindest China liegt deutlich vor allen anderen berücksichtigen Staaten. Allerdings kann eine aktuelle Statistik nur Peking und Shanghai einbeziehen, der Gesamtdurchschnitt der Chinesen dürfte allerdings etwas anders aussehen. 24 Pakete bekommt der Deutsche je Jahr im Schnitt.

Jeder Deutsche bekommt im Jahr 24 Pakete zugestellt. Das hat eine Untersuchung der Märkte in 17 Ländern durch die Unternehmensberatung McKinsey ergeben. Demnach bekommen nur die Chinesen mehr Pakete pro Kopf – allerdings ist der Wert für das Riesenreich wenig Aussagekräftig, da nur die Megacitys Peking und Schanghai betrachtet wurden. Ähnlich oft klingelt der Zusteller bei Briten (22 Pakete) und US-Amerikanern (21 Pakete). Dagegen sind Österreicher (14 Pakete) und Schweizer (9 Pakete) vergleichsweise zurückhaltend was das nach Hause bestellen von Waren angeht. Verantwortlich für das hohe Paketaufkommen hierzulande und andernorts ist der Boom des Online-Handels. Der macht demzufolge allerdings einen großen Bogen um den italienische Stiefel – pro Kopf werden dort jährlich nur zwei Pakete verschickt.

Statista

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.