Das 9 Euro Ticket war eine gute Idee, doch wird zu diesem Preis nicht wiederkommen. Dennoch war es Anstoß für eine Idee, die auch in der Zukunft in Deutschland funktionieren soll. Gemeint ist das sogenannte Deutschlandticket für einen gut leistbaren Preis.

Eine Einführung eines solches Tickets für öffentliche Verkehrsmittel soll nun in die Wege geleitet werden. Alle Hürden, die es dafür geben hatte, sind nun beseitigt. Schon im ersten Quartal 2023 könnte das 49 Euro günstige Deutschlandticket verfügbar sein. Es ist bundesweit nutzbar für Busse und Bahnen im Nahverkehr. Es ist digital buchbar (!) und kann monatlich gekündigt werden.

Streitpunkt vor der geplanten Einführung war natürlich wieder das Geld, denn die Kosten müssen aufgeteilt werden. Vergleichbare Tickets dürften je nach Verbund aktuell oftmals teurer sein, sind außerdem auf bestimmte Umgebungen begrenz. Ein bundesweit gültiges Angebot ist da schon eine andere Nummer.

Im Sommer gab es zur Überbrückung ein 9 Euro Ticket, das insgesamt sehr gut angenommen wurde. Aber natürlich ist es viel zu günstig für eine dauerhafte Lösung gewesen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert