DHL-Pakete sollt ihr bald auch handschriftlich frankieren können

DHL Header

DHL testet derzeit in ausgewählten Regionen einen neuen Service, bei dem Kunden ihre Pakete ohne ausgedrucktes Versandlabel versenden können. Laut einem Bericht von Paketda genügt es, wenn die PAK- oder RET-ID handschriftlich auf die Paketoberseite geschrieben wird.

  • Eine Sendung ist bereits unterwegs zu Ihnen. Sie erhalten dafür eine Paketankündigung per E-Mail oder in der App.
  • Beauftragen Sie eine kostenlose Paketmitnahme für Ihr zu versendendes Paket in der Paketankündigung oder in der Sendungsverfolgung.
  • Schreiben Sie die PAK-ID (beginnend mit „PAK“) Ihrer online gekauften Paketmarke oder die RET-ID (beginnend mit „RET“) Ihrer Retoure gut leserlich mit einem Filzstift auf die Oberseite Ihrer Sendung. Die PAK-ID oder RET-ID finden Sie unterhalb des QR-Codes Ihrer Versandmarke, die Sie per E-Mail erhalten haben.
DHL in einer E-Mail laut Paketda

Diese Vereinfachung soll insbesondere die kostenlose Mitnahme von Paketen ohne Kundenkontakt erleichtern. Der Service befindet sich noch in der Pilotphase und steht nur ausgewählten Kunden (ihr werdet in dem Falle per E-Mail benachrichtigt) in begrenzten Regionen zur Verfügung. Er gilt ausschließlich für Kartonverpackungen, nicht für Retouren ohne Verpackung. Leserlich geschriebene Paket-IDs sind Pflicht, da unleserliche Pakete nicht mitgenommen werden.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!