In den Top 10 der Android-Apps finden wir zwar weiterhin Instagram, WhatsApp und Tiktok, doch sonst eher unbekannte Apps dominieren die App-Downloads.

In den vergangenen Tagen sind die Top 10 der beliebtesten Android-Apps stark durcheinander gebracht. An der Spitze finden wir derzeit nicht etwa WhatsApp und Instagram, sondern andere sonst weniger häufig verwendete Apps. Weil erst vor wenigen Tagen das neue Disney+ in Deutschland startete, liegt die Android-App natürlich aktuell an der Spitze unter den deutschen Nutzern. Die aktuelle Lage sorgt aber auch für einen Push anderer Apps, die wir sonst nicht in den Top 10 finden.

Videochat-Apps derzeit besonders beliebt

Sind die aktuellen Zahlen halbwegs richtig, gesellen sich aufs Podium die Apps Zoom und Houseparty. Beide dienen zur Videokonferenz mehrerer Personen. Ebenso sind in den Top noch Skype (Videotelefonie) und Anton (Lern-App). Für Videochats mit bis zu 12 Personen habt ihr in der Regel schon eine App vorinstalliert, nämlich Duo von Google.

Preis: Kostenlos+
Preis: Kostenlos

Appfollow

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.