Die elektrische Luxusklasse startet jetzt günstiger in Deutschland

Lucid-Air-Pure

Mercedes und Co. bekommen weitere Elektro-Konkurrenz, mit dem Air Pure geht es bei Lucid jetzt noch etwas günstiger los. In Deutschland gibt es die Einstiegsvariante jetzt schon ab 85.000 Euro. Damit rückt Lucid näher an „günstigere“ Mercedes, Audi und BMW heran. Angst muss die Konkurrenz aufgrund der Daten haben.

Der Einstieg bei dem amerikanischen Elektro-Flaggschiff bringt bereits eine Reichweite von fast 750 Kilometern mit. Dennoch ist der Sprint auf 100 km/h in weniger als 5 Sekunden erledigt, der WLTP-Verbrauch liegt bei unter 14 kWh. Beeindruckende Werte. Es soll keine 20 Minuten dauern, um 400 Kilometer nachzuladen.

„Stil und Technologie, Reichweite und Leistung, Platz und Funktionalität – der neue Lucid Air Pure RWD hat alles. Ich bin mir sicher, dass dieser Neuzugang im Lucid Air Line-up mit einem Einstiegspreis von 85.000 Euro in Deutschland das Auto ist, auf das viele Kunden gewartet haben.“

Lucid-Technikchef Peter Rawlinson

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!