Folge uns

News

Die Hall of Fame des Internets bekommt 32 neue Mitglieder

Veröffentlicht

am

Internet Hall of Fame

Vor allem Sportligen verfügen über sogenannten Hall of Fames, doch eigentlich bietet auch jede andere Organisation derartige Museen für große Leute ihrer Zunft. So gibt es natürlich auch eine Internet Hall of Fame, welche jetzt mit 32 neuen Mitgliedern befüllt wurde. Diese 32 neu aufgenommenen Mitglieder dieser Hall of Fame haben für das Internet Großes vollbracht, sei es als Pionier, globaler Verbinder oder Erfinder.

Mit auf dieser Liste steht unter vielen anderen großen Persönlichkeiten einer der Erfinder des ersten Web-Browsers (Mosaic) Marc Andreessen oder auch der Gründer von Wikipedia Jimmy Wales. Auch mit auf der Liste ist Werner Zorn zu finden, der als erster Deutscher eine transatlantische eMail erhielt und damit einer der Pioniere für den Anschluss von Deutschland an das Internet war.

Auf dieser Liste sind teils interessante Namen zu finden, die uns vielleicht nicht so geläufig wie etwa ein Bill Gates oder Steve Jobs sind, dafür aber nicht weniger oder vielleicht sogar mehr in ihrem Leben erreichten.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via BusinessInsider)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.