Überrascht waren wir alle von den Social-Media Smartphones welche Microsoft letzte Woche vorstellte. Das KIN-One und KIN-Two sind jeweils Volltastatur-Geräte mit Touchscreen welche speziell auf Social-Media abgerichtet sind. Beide Geräte überzeugen meiner Meinung nach weder durch Design noch durch Technik. Lediglich der noch unbekannte Preis könnte das eventuell wieder herausreißen.

Das runde KIN-One kommt mit einem kleinen 2,4” Touchscreen welcher 320×240 Pixel auflöst. Ein 4GB großer Speicher und eine 5 Megapixel Kamera sind ebenso verbaut. Ob das bedienen des Touchscreen bei dieser Größe wirklich spaß macht, bezweifel ich. Im KIN-Two stecken 8GB Speicher, eine 8 Megapixel Kamera mit LED Blitz und ein stärkerer Akku drin. Auch das Display fällt mit 3,4” wesentlich größer aus und bietet eine Auflösung von 480×320 Pixel.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.