Vor wenigen Wochen war ich auf Duet Display gestoßen, mit dieser App kann man seine Mobilgeräte temporär zum erweiterten Display des eigenen Computers machen. Ein Vorteil liegt hierbei klar auf der Hand, denn auf dem Mobilgerät habe ich als Alternative die Steuerung per Touch. Nicht nur am Schreibtisch macht diese App viel Sinn, auch unterwegs […]

Vor wenigen Wochen war ich auf Duet Display gestoßen, mit dieser App kann man seine Mobilgeräte temporär zum erweiterten Display des eigenen Computers machen. Ein Vorteil liegt hierbei klar auf der Hand, denn auf dem Mobilgerät habe ich als Alternative die Steuerung per Touch. Nicht nur am Schreibtisch macht diese App viel Sinn, auch unterwegs kann man so im Handumdrehen aus dem Tablet einen zweiten Bildschirm für das Notebook zaubern.

  • Duet wurde von ehemaligen Apple-Ingenieuren entwickelt und bietet ein Retina-Display mit 60 Bildern pro Sekunde ohne jedwede Verzögerung. Ernsthaft.
  • Durch die Nutzung eines zweiten Bildschirms können Sie Ihre Leistung verdoppeln, indem Sie das Wechseln zwischen den Seiten reduzieren.
  • Benutzen Sie einen Desktop wie noch nie zuvor. Das fortschrittlichste Display für Ihren Mac oder PC.

Duet verspricht eine Verschlüsselung der Daten, außerdem soll die CPU kaum belastet werden. Wer interessiert ist, kann sich Duet über die offizielle Webseite holen und dort natürlich noch mehr Details über das Angebot erfahren. Inzwischen gibt es auch einen Support für Android, früher waren nur Apple-Geräte dafür nutzbar.

Duet Display im Video

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.