Ihr wollt ein Smartphone, das definitiv nicht jeder hat? Das schon auf den ersten Blick zeigt, wie weit weg ihr euch vom Mainstream bewegt? Dann könnte dieses Gerät etwas für euch sein. Der Hersteller Unihertz hat mit dem TickTock getauften Telefon ein außergewöhnliches Produkt im Angebot, das aktuell über Kickstarter vorbestellt werden kann.

Das Unihertz TickTock verfügt einerseits über einen Bildschirm auf der Vorderseite mit 6,5 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln, andererseits über einen runden Bildschirm auf der Rückseite mit 1,3 Zoll und 360 x 360 Pixeln.

Zweitbildschirm für Uhr, Benachrichtigungen und Kamera-Vorschau

Hier rührt wahrscheinlich auch der Name des Smartphones her, denn auf dem runden Zweitbildschirm wird auf Werbematerial eine Ziffernblatt zum schnellen Ablesen der Uhrzeit angezeigt, auch wenn das Gerät mit dem Hauptbildschirm nach unten auf dem Tisch liegt.

Es soll eine breite Auswahl an verschiedenen „Watchfaces“ geben, allerdings sollen sich auch Designs komplett selbst erstellen lassen. Neben einer analogen Uhr werden auf dem hinteren Bildschirm übrigens auch Benachrichtigungen angezeigt oder er kann als Vorschau der 48-MP-Kamera dienen.

Ein echtes Leistungsmonster ist das Unihertz TickTock mit seinem MediaTek Dimensity 700U jetzt nicht, dafür beherbergt es einen dicken 6.000-mAh-Akku, der mit 30 Watt aufgeladen werden kann und ist nach IP68 als staub- und wasserdicht zertifiziert. Außerdem sind zwei Tasten an Bord, die mit beliebigen Funktionen belegt werden können. Es gibt offenbar nur eine Speichervariante mit 8 GB RAM und 128 GB UFS 2.1.

Unihertz Ticktock Zweitbildschirm Vorderseite
Bild: Unihertz

Ab umgerechnet 250 Euro vorbestellen

Dabei handelt es sich wohl kaum um eine richtige Crowdfunding-Kampagne, denn die geforderten 11.370 Euro reichen wohl kaum aus, um die Entwicklung des Gerätes zu finanzieren. Mit zum jetzigen Zeitpunkt mehr als 160.000 eingesammelten Euro müssen sich Besteller aber eh keine Gedanken mehr um die erfolgreiche Finanzierung des Projektes machen.

Derzeit habt ihr noch die Möglichkeit, es mit bis zu 30 Prozent Rabatt vom angestrebten finalen Verkaufspreis zu erwerben, umgerechnet ab etwa 250 Euro. Die voraussichtliche Auslieferung soll schon im April 2022 erfolgen.

via

[sd_posts template=“templates/teaser-loop.php“ posts_per_page=“5″ tax_term=“Schnaeppchen“ order=“desc“]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert