Folge uns

Android

Digitales Wohlbefinden: Google-Tool landet auf Nokia-Smartphone

Veröffentlicht

am

Digitales Wohlbefinden Beta

Google stellt in Android 9 Pie ein neues Tool bereit, welches „Digitales Wohlbefinden“ heißt und bislang nur auf Pixel-Smartphones verfügbar war. Nun aber wird ein anderes Gerät mit dem Tool beliefert, das ab Werk in der neuen Android-Version zwar vorhanden ist, auf Geräten anderer Hersteller bislang aber versteckt wurde. Wer ein Nokia 7 Plus besitzt, kann das „Digital Wellbeing“ jetzt aber nutzen. Ausreichend ist die letzte Android-Version als Beta, eine finale Firmware mit Android 9 gibt es ja noch nicht für das Nokia-Handy.

Digitales Wohlbefinden Beta

App-Nutzung analysieren und ggf. limitieren.

Nun ist das Tool also verfügbar. Öffnet dafür die Verlinkung zum Google Play Store, meldet euch aber vorher bei der Beta an. Danach sollte die App im Play Store auf eurem Gerät auftauchen, ich konnte sie direkt aktualisieren. [via]

Digital Wellbeing
Preis: Kostenlos

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt