Digitales Wohlbefinden Beta

Google stellt in Android 9 Pie ein neues Tool bereit, welches „Digitales Wohlbefinden“ heißt und bislang nur auf Pixel-Smartphones verfügbar war. Nun aber wird ein anderes Gerät mit dem Tool beliefert, das ab Werk in der neuen Android-Version zwar vorhanden ist, auf Geräten anderer Hersteller bislang aber versteckt wurde. Wer ein Nokia 7 Plus besitzt, kann das „Digital Wellbeing“ jetzt aber nutzen. Ausreichend ist die letzte Android-Version als Beta, eine finale Firmware mit Android 9 gibt es ja noch nicht für das Nokia-Handy.

App-Nutzung analysieren und ggf. limitieren.

Nun ist das Tool also verfügbar. Öffnet dafür die Verlinkung zum Google Play Store, meldet euch aber vorher bei der Beta an. Danach sollte die App im Play Store auf eurem Gerät auftauchen, ich konnte sie direkt aktualisieren. [via]

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.