Folge uns

Android

Disa Messenger wechselt in den offenen Beta-Status

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Vor anderthalb Jahren hatten wir zuletzt über Disa berichtet, ein neuer Multi-Messenger für Android, der nach wie vor noch nicht final erschienen ist. Immerhin hat man nun den Eintwicklungsstatus von Alpha auf Beta gewechselt und bietet den Messenger nun bei Google Play an.

Der Vorteil von Disa ist die mögliche Integration von Plugins, wodurch dritte Entwickler weitere Messenger in Disa integrieren können. Von Haus aus ist bereits SMS/MMS mit an Bord, Plugins für Facebook und Co sind bereits auch verfügbar. Wer also die populärsten Dienste unter einer Haube haben will, sollte Disa mal ausprobieren.

Wer Disa eventuell sogar schon länger nutzt, kann gern Feedback in den Kommentaren hinterlassen. 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=4thfiRrINhE]

(via Caschy)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.