Sky Q ist als alleinige Plattform durchaus preisintensiv für interessierte Kunden und mehrere Abonnements bei weiteren Streamingdiensten gehen auch ordentlich ins Geld. Profitieren können die Anbieter in Zukunft mehr dadurch, wenn sie miteinander arbeiten und vielleicht sogar gemeinsame Angebote auf die Beine stellen. Sky macht das für Sky Q heute schon, nämlich mit der Option […]

Sky Q ist als alleinige Plattform durchaus preisintensiv für interessierte Kunden und mehrere Abonnements bei weiteren Streamingdiensten gehen auch ordentlich ins Geld. Profitieren können die Anbieter in Zukunft mehr dadurch, wenn sie miteinander arbeiten und vielleicht sogar gemeinsame Angebote auf die Beine stellen. Sky macht das für Sky Q heute schon, nämlich mit der Option Netflix für einen etwas günstigeren Preis zum Entertainment-Paket dazu buchen zu können. Für Disney+ feilt man bei Sky gerade an einer ähnlichen Kooperation, berichtet der Telegraph.

Sky möchte Disney+ in Q-Angebot integrieren

Im März startet Disney+ großflächig in Europa, also auch in den Märkten des Pay-TV-Anbieters Sky. Deutschland gehört mit dazu. Sky und Disney wollen in Zukunft weiterhin zusammenarbeiten, dann allerdings in Form des App-Angebots auf dem Sky Q-Receiver. Ob es auch ein kombiniertes Abonnement geben wird, das vielleicht Disney+ sogar rechnerisch noch günstiger macht, ist bislang allerdings nicht bekannt. Ein Vorteil der neuen Kooperation soll zudem sein, dass Disney+ direkt in die Q-Plattform integriert ist und nicht nur per eigener App nutzbar. Sky vermischt dann die eigenen Inhalte mit denen von Disney+.

In Europa geht Disney+ am 24. März an den Start, der Preis für das Abonnement liegt derzeit bei nur 6,99€ je Monat. Denkbar wäre ein Sky Q-Abonnement mit Disney+ und Netflix zusammen, das zum Sonderpreis erhältlich ist. Sonderpreis bedeutet, dass die Abonnements der Streamingdienste über Sky etwas günstiger als direkt beim jeweiligen Anbieter sind. Beispiel: Netflix verkauft das Standard-Paket für 11,99€ auf der eigenen Webseite. Sky verlangt für das optionale Entertainment Plus inkl. Netflix-Standard-Paket allerdings nur 7,50€ Aufpreis.

Sky und Disney sind keine neuen Partner, die bisher angebotenen Disney-Kanäle gibt zukünftig bei Sky allerdings nicht mehr.

dwdl

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.