Disney+ ist weiterhin in aller Munde, bis zum Start in Deutschland sind es keine 3 Wochen mehr. Derweil erweitert man die Liste unterstützter Geräte.

Disney+ unterstützt weitere Geräte, jetzt nämlich auch die Hardware von Amazon. Vor wenigen Tagen kam die Vermutung auf, Disney+ würde in Deutschland nicht die Fire-Geräte von Amazon unterstützen. Wir sind von Anfang von einem Fehler ausgegangen. Oder jedenfalls davon, dass die Software vielleicht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertig war. Wenige Zeit später gab es nicht nur eine gegenteilige Meldung, sondern jetzt auch die Bestätigung auf den offiziellen Hilfeseiten zu dem neuen Streamingdienst.

Disney+ will möglichst viele Plattformen unterstützen

Zumal die Amazon-Plattform Fire auf Android basiert, Disney+ schon von Anfang an das Google-Betriebssystem unterstützte. Jedenfalls spricht nicht viel dagegen, eine Plattform zu unterstützen, auf der auch Netflix und Co. vertreten sind. Oder, liebes Sky Deutschland? Auf der Sonderseite „Welche Endgeräte und Plattformen werden von Disney+ unterstützt?“, finden wir jetzt also Amazon-Hardware vor. Bei den Tablets und auch bei den internetfähigen TV-Geräten. Disney muss sich im Grunde nur bemühen die eigenen Apps zeitig genug in den Amazon App Store zu bringen.

Disney+ startet bei uns in Deutschland am 24. März.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.