Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Sandy sorgt für schlechte Laune – D: Dive Into Mobile-Konferenz ist ebenfalls verschoben

Dive into mobile 29. oktober

Dive into mobile 29. oktoberJetzt bin ich aber langsam schlecht gelaunt, denn ich hatte mich auf die erste „halbe“ Novemberwoche ziemlich gefreut, denn die sollte vor allem für uns Technik-Freunde ziemlich interessant werden. Doch da derzeit in und um New York der Hurricane Sandy wütet, haben die verschiedenen Veranstalter ihre Events auf unbestimmte Zeit verschoben. Nachdem nun Google am Wochenende das heutige Android-Event absagte, welches jetzt theoretisch gerade laufen würde, ziehen die Jungs und Mädels von All Things D nach und verschieben ihre alljährliche D: Dive Into Mobile-Konferenz ebenso.

Ich hatte sogar ein wenig gehofft, dass wir dort bereits Einblicke in Android 4.2 bekommen, wenn schon das dafür vorgesehene Event abgesagt wird, denn Andy Rubin (Senior Vice President für Mobile bei Google) ist einer der Sprecher auf dieser Konferenz.

Doch auch diese hätte ab morgen in New York stattgefunden, weshalb man dann doch auf Nummer sicher geht. So bekommen wir wahrscheinlich in dieser Woche leider nichts Offizielles zu sehen, denn weder Google noch All Things D haben bis jetzt ein mögliches Datum für eine Wiederholung der Events, man ist derzeit wohl eher mit der Stornierung der Hotels und so weiter beschäftigt.

Nexus 4, Nexus 10 und Android 4.2 warten darauf vorgestellt zu werden, dann wollen wir mal den ersten Tee trinken. (via)

[asa]B009PKNRGA[/asa]