Folge uns

Android

Do it yourself: Wie man ein Tablet perfekt ins Auto integriert

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

2015-06-19 19_09_28

Zwar werden die Infotainments in Autos immer besser und mit Android Auto gibt es ein sehr individuelles System, doch nicht jeder hat ein aktuelles Fahrzeug oder will sich ein Android Auto-Radio für 800 Euro kaufen. Alternativ gibt es noch die DIY-Variante, die in den vergangenen Jahren durchaus Anklang fand. Einfach ein Tablet ins Auto basteln, das machen bereits viele, doch Kevin Foreman zeigt uns, wie man ein Tablet wirklich genial ins Auto integriert. Statt Touch zu nutzen, wir das Hauptgerät zur Steuerung eine Computermaus.

Der Gedanke dahinter ist einfach, denn jedes andere Infotainmentsystem lässt sich in der Regel auch mittels Joystick und Tasten nutzen. Nach ein paar Stunden muss man diese Tasten nicht mehr anschauen, man kann sich mehr auf den Straßenverkehr konzentrieren. Gleiches schafft Kevin, der bei seinem System die festinstallierte Maus als Steuerungselement für Android einsetzt. Ziemlich coole Idee, wenn ihr mich fragt.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=OwxmXuLKuS8]

Kommentare

Beliebt