Schon seit einigen Jahren bietet Google Drive eine Funktion an, die zumindest bei mir sehr häufig zum Einsatz kommt. Ich scanne mit der Android-App meine Dokumente ein, um sie digital auf Google Drive abzulegen. Google hat den integrierten Dokumenten-Scanner jetzt ein wenig überarbeitet, die Hauptfunktionen nach dem Scan sind jetzt deutlich logischer aufgebaut und damit auch einfacher erreichbar. Statt die notwendigen Tasten kreuz und quer in der App zu verteilen, sind sie jetzt fein auf einer Reihe aufgereiht zu finden. Das ist doch deutlich intuitiver.

Funktionen, die weniger häufig zum Einsatz kommen, finden wir weiterhin rechts oben hinter der 3-Punkte-Taste. Der neue Aufbau der App sollte mit einem der letzten App-Updates auch auf euren Geräten landen.

Preis: Kostenlos+

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.