Dokumentenscanner in Android: Heute schon genial und bald noch besser

Dokumenten-Scanner-Google-Drive

Google plant eine weitere Verbesserung für den Dokumentenscanner, den wir aus Drive kennen.

Meine komfortable Königslösung für Dokumente ist die Scanfunktion von Android, die man zum Beispiel in Google Drive integriert hat. Sie wurde mit dem letzten Update massiv aufgewertet, jetzt dauert ein Scan nur noch wenige Sekunden. Aber einige sehen darin immer noch nicht die optimale Lösung, jedoch sind weitere Updates bereits geplant.

Eine neue Speicheroption ist wohl in Sicht, derzeit werden die Scans automatisch als PDF gespeichert. Wie bereits aus den aktuellen Quellcodes ersichtlich ist, werden wir zukünftig auch JPG als Format wählen können. Außerdem soll es einen Regler für die Bildqualität der Speicherung geben, schreiben Android Authority nach ihrem Fund.

Konkurrierende Apps wie Microsoft Lens haben das bereits als Option. Google wird also „nur nachziehen“, aber das ist mir auch recht. Man hat wohl in den letzten Monaten erkannt, dass diese Art der Funktion gefragt ist.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

4 Kommentare zu „Dokumentenscanner in Android: Heute schon genial und bald noch besser“

  1. Marc-Oliver Schmidt

    Ich nutze den Camscanner und der ist wirklich super. Ich hoffe, dass Google da noch nachzieht, bin aber relativ pessimistisch. Die Entwicklung ist einfach viel zu langsam.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!