dolby-digital-plus-tablets

dolby-digital-plus-tabletsSelten teste ich ein Smartphone oder Tablet und bin wirklich überzeugt vom integrierten Lautsprecher, da meist bei höherer Lautstärke ein blecherner Ton und Kratzen festzustellen ist. Das nervt mich zwar meist nicht, da bei mir der Lautsprecher äußerst selten zum Einsatz kommt, andere Nutzer hingegen schauen umso öfter Filme oder hören Musik mit den mobilen Geräten, sodass ein guter Klang teils schon wichtig sein kann. Gut, an den schlechten Lautsprechern kann man nicht viel machen, lediglich versuchen denen den optimalsten Klang zu entlocken.

Das will auch Dolby mit der neu vorgestellten Technologie Dolby Digital Plus für Tablets erreichen. Hier will man mit neuen Software-Optimierungen den Klang hörbar verbessern. Live-Software-Filter sollen beispielsweise für weniger Verzerrungen bei höheren Lautstärken sorgen, Stimmen sollen in Videos mehr hervorgehoben werden, des Weiteren arbeitet man gerade an Surround Sound-Emulation für Tablets mit mehr als einem Lautsprecher und anderen interessanten Dingen. Dolby Digital Plus soll noch in diesem Jahr den Herstellern zur Verfügung gestellt werden.

Unter anderem ist Acer einer der Hersteller, die bei ihren bereits seit einiger Zeit auf Dolby Mobile setzen. [via, quelle]

[asa]B007JPZ0T0[/asa]

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.