Folge uns

News

Dollarpreise für Chromecast Ultra und Google Home bekannt

Veröffentlicht

am

Google Home

Es gib noch mehr News für die neuen Geräte, die Google uns am 4. Oktober vorstellen wird. Jetzt werden die voraussichtlichen Preise zum neuen Chromecast und Google Home berichtet. Google will den Chromecast mit einem neuen Top-Modell auflegen, so die Berichte der vergangenen Wochen, nun soll auch der Preis von 69 Dollar bekannt sein. Die wichtigsten Neuerungen sind natürlich schon denkbar, die maximale Auflösung soll nun bei Ultra HD/4K liegen und HDR soll wohl auch unterstützt werden.

Des Weiteren ist ein möglicher Preis von Google Home bekannt, der ganz offizielle Konkurrent zu Amazon Echo, der mit dem neuen Google Assistant daherkommt. Der Google Assistant ist bislang nur in Allo verfügbar, dem neuen Smartphone-Messenger des Konzerns. Ganz vergessen den Preis zu nennen, Androidpolice ruft dank seiner Quellen 129 Dollar für Google Home auf. Zum Vergleich: Amazon Echo kostet 180 Euro bei uns*.

Tja, jetzt muss ich mir wohl langsam mal wirklich einen 4K-fähigen TV kaufen. Vermutlich wird Amazon nach dem Chromecast Ultra mit einem neuen Fire TV Stick nachlegen.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. 4Logos

    23. September 2016 at 22:45

    Also wenn die Spracherkennung so grottenschlecht ist wie bei Google Assistant, dann will ich Google Home nicht mal geschenkt haben. Da hätte ich ja Angst mir eine Pizza zu bestellen. Wer weiß, was ich dann geliefert bekommen?
    Ich sage z.B.

    „I’m bored“

    Assistant schreibt: „You said: Ein Brot“.

    Ich sage: „I said I’m bored“

    Assistant: „You said: iPad ein Wort“
    „Entschuldigung, ich lerne gerade noch Deutsch, aber in der Zwischenzeit kann ich das auf Google für dich suchen.“

    Ich sage: „F*** you“ Assistant: „You said: fuq“ „I don’t speak this language“

    Ich sage sehr deutlich: „Shut the f*** and go to hell!“

    Assistant: „You said: shut the f*** up and go to hell“
    „Sorry, I don’t understand“

    Ich aber, wenn die Sprache bei Android auf Deutsch eingestellt ist, ist der Assistant derzeit nicht verwendbar. Also können wir ungefähr abschätzen, wann Google Home in Deutschland alltagstauglich sein wird. Nicht vor Ende 2017 imho.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt