Wer immer noch dringend auf Adobe Flash angewiesen ist, sollte sich bei einem Gerät mit Android 5.0 Lollipop mal wieder den Dolphin Browser anschauen. Der bietet euch nämlich seit dem neusten Update wieder die Unterstützung für Flash an, die in den Einstellungen der App aktiviert werden kann. So sollte auch also mit dem neusten Android […]

Wer immer noch dringend auf Adobe Flash angewiesen ist, sollte sich bei einem Gerät mit Android 5.0 Lollipop mal wieder den Dolphin Browser anschauen. Der bietet euch nämlich seit dem neusten Update wieder die Unterstützung für Flash an, die in den Einstellungen der App aktiviert werden kann. So sollte auch also mit dem neusten Android das Betrachten von Webseiten und Playern mit Flash kein Problem mehr sein.

Ein paar neue Funktionen gibt es auch, wie etwa die Synchronisierung sämtlicher individueller Einstellungen via Dolphin Connect. Webseiten lassen sich zudem via NFC schneller weiterleiten.

Die neuste Version des Dolphin Browsers findet natürlich bei Google Play, dort sollte die neuste Version bereitstehen.

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.