Folge uns

Android

Doro PhoneEasy 740: Erstes Android-Smartphone für Senioren vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Doro-PhoneEasy-740

Die Handys von Doro dürften sicherlich einige kennen, weil sie auch immer mal in einigen Elektro-Fachmärkten ausgestellt sind, diese Geräte sind nämlich speziell für Senioren gefertigt und fallen deshalb auch etwas schneller auf. Warum? Weil die Tasten derart groß sind, dass sie für einen jungen Menschen mit Adleraugen etwas überdimensioniert wirken, für ältere Menschen aber gar nicht so schlecht sind. Doch nun geht man bei Doro einen neuen Schritt, man wendet sich ab von Handys mit großen Tasten und wird nun bald ein erstes Android-Gerät für Senioren anbieten.

Erstmals zeigt sich nun das PhoneEasy 740, ein Senioren-Smartphone wenn man so will, denn es ist ebenfalls mit einem Touchscreen ausgestattet. Das Display hat eine Diagonale von 3,2 Zoll und löst 320 x 480 Pixel auf, darüber wird Android Gingerbread inklusive einer speziellen Oberfläche gesteuert. Die integrierte Kamera löst 5 Megapixel auf, es gibt WiFi, UMTS, Bluetooth, einen microSD-Slot und 4GB Datenspeicher.

Das PhoneEasy 740 wird zudem noch über verschiedene Funktionen wie beispielsweise einen Notruf-Taste verfügen, erhältlich soll es noch im Frühjahr für 99 Dollar sein. [via] [asa]B001VLD08Q[/asa]

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. diego

    15. Mai 2012 at 13:40

    "Big Launcher" installieren ;-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt