Folge uns

Android

Draw Something: In zwei Monaten mehr als 50 Millionen Downloads, 3000 Zeichnungen je Sekunde

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

draw something

Das Spiel Draw Something sollte spätestens seit dem Launch für Android-Geräte jedem bekannt sein, denn auch hier konnte das Spiel nochmal einen extremen Hype erfahren. Das Entwicklerteam konnte seinen Erfolg in der Zwischenzeit damit feiern, dass man von Zynga übernommen wurde, für knapp 200 Millionen Dollar. Ihr kennt Draw Something noch nicht? Dann seid ihr sicherlich eine Ausnahme, zumindest sprechen dafür die über 50 Millionen Downloads der App innerhalb der letzten knapp zwei Monate, Rekord.

Dank dieser krassen Downloadzahlen ist es das sich am schnellsten verbreitende mobile Spiel aller Zeiten, sagen die Investoren Zynga. Insgesamt entstehen derzeit über 3000 Zeichnungen pro Sekunde, eine kaum vorstellbare Zahl für mich, wie viele Nutzer hier tatsächlich Gefallen an diesem Spiel gefunden haben und offenbar auch nicht mehr so richtig davon loskommen. Draw Something gibt es für 74 Cent und in einer kostenlosen Variante für Android. [via, Quelle]

Zockt ihr fleißig Draw Something?

[button link=“https://play.google.com/store/apps/details?id=com.omgpop.dstfree&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwxLDEsImNvbS5vbWdwb3AuZHN0ZnJlZSJd“ bg_color=“grey“ window=“yes“]Draw Something im Play Store[/button]

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. hyaeneleipzig

    6. April 2012 at 13:53

    Ich finde ja, die Menschen sollten mal wieder einen Stift in die Hand nehmen und was malen/schreiben anstatt solch ein Quatsch auch noch zu unterstützen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt