Droid NAS Screenshot

Droid NAS ScreenshotJetzt habe ich für euch eine ziemlich coole App, welche euer Smartphone oder Tablet in wenigen Sekunden zu einem drahtlosen Speicher in eurem Heimnetzwerk bzw. WLAN zaubert. Mit Droid NAS könnt ihr den internen Speicher eures Gerätes mit nur einem Klick zur Verfügung stellen, sodass Geräte via SMB-Verbindung auf den Speicher zugreifen können. Dazu gehören unter anderem andere Dateimanager unter Android wie der ES File Explorer oder der Solid Explorer. Auch kann der Finder von Mac OS ohne Probleme darauf zugreifen, sagen zumindest die Entwickler, ich kann es ohne Mac OS leider nicht für euch überprüfen.

In einem kurzen Testlauf konnte ich problemlos von einem Androiden auf den anderen mit Droid NAS zugreifen, nachdem ich in meiner Fritz.Box ein paar entsprechende Einstellungen änderte (Port 445 freigeben). Für den schnellen unkomplizierten Zugriff via Netzwerk sollte man sich Droid NAS auf jeden Fall anschauen, ist übrigens auch kostenlos. [via]

[button link=“https://play.google.com/store/apps/details?id=com.codesector.droidnas“ bg_color=“grey“ window=“yes“]Droid NAS im Play Store[/button]

[asa]B007VCRRNS[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.