Folge uns

Android

Dropbox bekommt großes Update mit neuen Funktionen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Dropbox Update Juni 2016

Dropbox erhält ein paar neue Funktionen, wie beispielsweise eine integrierte Unterstützung für unser papierloses Büro. Einige Neuerungen können die Dropbox-Nutzer von euch erwarten, wie etwa die Möglichkeit Dokumente direkt als PDFs zu scannen und in das papierlose Büro in der Cloud abzulegen. Mobil lassen sich jetzt zudem direkt Office-Dokumente erstellen, unterstützt werden die Formate Word, PowerPoint und natürlich auch Excel.

Weitere Veränderungen gibt es in der Foto-Organisation, die über den PC nun umfangreicher möglich ist, zudem wird der Kamera-Upload für Smartphones verbessert. Weitere Verbesserungen erwarten uns am PC, hier kann man nun direkt im Windows Explorer und Mac Finder Dokumente für andere Nutzer freigeben, ohne erst auf die Dropbox-Webseite weitergeleitet zu werden und in Dokumenten lassen sich nun bestimmte Bereiche kommentieren.

Mit dem aktualisierten Versionsverlauf lassen sich jetzt ältere Bearbeitungsstände von Dokumenten betrachten, noch bevor sie wiederhergestellt werden und zu guter Letzt bietet Dropbox bei der Freigabe von Dokumenten nun noch mehr detaillierte Einstellungen.

Die neuen Funktionen sollten dann meines Erachtens sofort verfügbar sein, zumindest kann ich der Pressemitteilung nichts Gegenteiliges entnehmen.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt