Dropbox: Eine Milliarde Uploads am Tag, über 100 Millionen aktive Nutzer

Dropbox Logo

Dropbox Logo

Alles mit, über oder im Internet, ohne geht es gar nicht mehr. Vor allem die berühmten Cloud-Dienste sind immer beliebter in den letzten Jahren geworden, denn so kann ich Dateien immer und überall verfügbar haben, vorausgesetzt ich habe eine Internetverbindung. Auch der Austausch von Dateien über mehrere Geräte ist so viel einfacher, als das sonst der Fall ist, denn man benötigt eben nur einen Cloud-Dienst seiner Wahl und Internet. Neben den großen Playern Google oder Apple ist bereits seit 5 Jahren auch Dropbox am Markt, der wohl bekannteste und auch zugleich mit beste Cloud-Dienst. Und die harte Arbeit in den letzten Jahren zahlt sich spürbar aus, wie man jetzt auf dem Mobile World Congress verkündete.

Denn Dropbox hat bereits über 100 Millionen aktive Nutzer, die täglich über eine Milliarde Dateien in ihre Cloud laden. Dafür benutzen die Dropbox-Kunden über 500 Millionen Geräte, was bestätigt, dass vor allem Drobpox für den unkomplizierten Austausch von Dateien über mehrere Geräte hinweg sehr geeignet ist.

Auch wenn ich persönlich komplett zu Google Drive gewechselt bin, kann ich euch Dropbox nur wärmstens empfehlen. Zugleich würde mich natürlich interessieren, ob und welche Cloud-Dienste ihr bereits nutzt.

[asa]B005SJJVXA[/asa]

(via Cnet)