Endlich lässt sich der Dateimanager von Chrome OS sinnvoll erweitern, jetzt sogar mit Dropbox. Zwar noch über eine inoffizielle Erweiterung, doch über die kann man nun den eigenen Dropbox-Account direkt in den Dateimanager einbinden, damit er dort quasi ein neuer Ordner geöffnet und genutzt werden kann.

Einfach die Erweiterung installieren, starten, mit dem eigenen Dropbox-Account anmelden und schon findet man den Ordner „gemountet“ im Dateimanager von Chrome OS.

Eine sehr coole Funktion, ähnlich dem Vorbild von Google Drive. Wenn ihr noch ähnlich nützliche Chrome OS-Erweiterungen für uns parat habt, dann gern ab damit in die Kommentare.

(via Talkandroid)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.