Bildschirmfoto 2014-08-12 um 10.27.59

Mit dem neusten Update für die Android-App von Dropbox bekommt die nicht nur eine neue Funktion, sondern ist nun auch mit der aktuellsten Android-Version kompatibel. Sollte aber auch nach dem Update die App weiterhin unter Android L abstürzen, muss man wohl mal die App-Daten löschen (Systemeinstellungen -> Apps -> Dropbox -> Daten löschen).

Die angesprochene neue Funktion ist ziemlich praktisch, denn dank dieser kann man jetzt Office-Dokumente direkt in der App in einer Vorschau betrachten. Unterstützt werden allerdings nur Dateien aus Word, PowerPoint und PDFs. Die Suche hat man wohl auch verbessert, ist dem offiziellen Blog zu entnehmen.

Die neuste Version sollte dann so langsam wieder bei Google Play zum Download bereitstehen.

(via Dropbox Blog, Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.