Gestern musste ich euch leider bekannt geben, dass der durch einen bestimmten Trick kostenlos erlangte Speicher von 23GB leider wieder von Dropbox entfernt wird, doch um eine ähnliche Menge kostenlos zu erhalten, gibt es noch ganz andere Tricks. Diesmal handelt es sich allerdings um einen von Dropbox erlaubten Trick, denn ihr könnt wie bei so […]

Gestern musste ich euch leider bekannt geben, dass der durch einen bestimmten Trick kostenlos erlangte Speicher von 23GB leider wieder von Dropbox entfernt wird, doch um eine ähnliche Menge kostenlos zu erhalten, gibt es noch ganz andere Tricks. Diesmal handelt es sich allerdings um einen von Dropbox erlaubten Trick, denn ihr könnt wie bei so vielen anderen Diensten auch hier eure Freunde zu Dropbox einladen, dafür ein paar MB kostenlosen Speicher abstauben.

Früher hat man pro Einladung 250MB Speicher erhalten, jetzt hat man dieses Limit auf 500MB erhöht und somit sind dank maximal 32 Einladungen insgesamt 16GB zusätzlicher Speicher möglich. Ein recht nettes Angebot, wenn man dann insgesamt 16GB Speicher völlig kostenlos nutzen kann, damit dürften sicherlich die meisten von euch ganz gut zurande kommen.

Wer Dropbox bisher noch nicht ausprobiert hat, der sollte sich mal schleunigst einen Account anlegen und es ausprobieren. Es gibt in meinen Augen derzeit keine einfachere Methode Dateien zwischen PC, Smartphone und Co. über die Cloud zu synchronisieren bzw. sie dort eben auch dauerhaft zur Verfügung zu haben. [via]

UPDATE: Eure eigenen Einladungslinks findet ihr hier.

[asa]B005908VZC[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.