Folge uns

Android

Du kannst bald Shops und anderen Einrichtungen auf Google Maps folgen

Veröffentlicht

am

Google Maps Header

Google Maps wird ein ganzes Stück sozialer. Zumindest bekommt der Kartenservice ein Feature, das soziale Netzwerke vorgemacht haben: das Folgen. Warum so eine Funktion nicht schon vor Jahren eingeführt wurde, leuchtet mir nicht ganz ein, aber gut Ding will Weile haben. Im offiziellen Blog hat Google angekündigt, dass man – angefangen in den USA – Läden und Co. auf Maps für Android folgen kann.

Hat man einmal auf den entsprechenden Button gedrückt, wird man fortan über Angebote, Veranstaltungen und andere Ankündigungen im „Für dich“-Tab informiert. Dazu kommt ein anderes Feature: Wer seine Location in Google Maps eingetragen hat, kann die Eröffnung nämlich bis zu drei Monate im Voraus einstellen. Damit kann man schon im Vorfeld potentielle Kunden auf den Laden aufmerksam machen. Gar nicht mal so unnützlich, ist Google Maps inzwischen eins der meiner Meinung nach wichtigsten Verzeichnisse dafür.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt