Google bietet seit geraumer Zeit seine Duet-Funktion für den mobilen Chrome-Browser an, die sich quasi alle paar Monate verändert. Jetzt gibt es erneut neue Option für die Gestaltung von Duet. In der Tastenleiste am unteren Bildschirmrand gibt es nun die Möglichkeit, auf nur noch drei Tasten umzuschalten. Dafür stehen außerdem verschiedene Layouts zur Verfügung. Grundsätzlich scheint in der Mitte die Taste für Suche/Adressleiste zu bleiben, rechts und links gibt es aber verschiedene Tasten. Mein Favorit wäre weiterhin das Layout mit fünf Tasten, weil ich darüber alle wichtigsten Funktionen bekomme.

Chrome testet Duet, macht es aber noch immer nicht zum Standard

Nachfolgend ein paar Screenshots der verfügbaren Layouts. Um Duet zu aktivieren, einfach die chrome:flags über die Adressleiste öffnen und dort alle Duet-Optionen aktivieren. Für den Zugriff auf die neuen Drei-Tasten-Layouts braucht es aktuell aber wohl noch Chrome Beta oder Dev.

Duet ist und bleibt ein Experiment, an dem Google nun schon seit einigen Jahren baut. Ob Duet wohl irgendwann mal ein Standard für die Android-Version von Chrome sein wird?

Android Police

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.