Folge uns

Android

Dunkles Design: Spart Schwarz mehr Akku als Grau?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Akku Akkulaufzeit Batterie 1400px Header

In den letzten Monaten ist das dunkle Design für Android in Mode gekommen, doch kann echtes Schwarz mehr Akku als ein dunkles Grau einsparen? Es geht beim Dark-Mode natürlich um den Akku, in erster Linie setzen App-Entwickler deshalb darauf, ein alternatives dunkles Design für ihre Apps anzubieten. Hinzukommt der positive Effekt für die Augen, gerade in dunkleren Umgebungen.

Nur ist nicht jeder Dark-Mode gleich. Während eine App auf einen vollständig schwarzen Hintergrund setzt, gibt es in einer anderen App eher ein sehr dunkles Blau und wiederum andere Apps sind in einem dunklen Grau gehalten. Dabei stellt sich die Frage, ob ein volles Schwarz den höchsten Spareffekt für den Akku von OLED-Geräten mitbringt.

Es ist nicht alles schwarz oder weiß

Normalerweise solle ein schwarzer Hintergrund mehr Akku sparen können, da in diesem Fall die einzelnen Pixel (LEDs) nichts darstellen müssen und daher abgeschaltet sind. Aber wie groß ist der Unterschied, wenn Pixel Dunkelgrau statt Schwarz sind? Extrem gering, ergab ein Test der XDA Devs.

Das von Google im Material Design vorgeschlagene Dunkelgrau ist schon verdammt dunkel: „Dies bedeutet, dass die dunkelgraue Oberfläche von Google 0,3% der Luminanz einer reinweißen Oberfläche ausgibt.“ Um uns kurz zu fassen: Ein ebenso niedriger Unterschied entsteht beim Energieverbrauch, wenn das Display Dunkelgrau oder Schwarz darstellt.

Wenn das OnePlus 7 Pro bei 100 nits Vollweiß anzeigt, verbrauchte das Gerät durchschnittlich 1000 mW in fünf Minuten. Bei der Anzeige eines „AMOLED black“-Bildes verbrauchte das OnePlus 7 Pro durchschnittlich 600 mW. Und schließlich verbrauchte das Gerät bei der Messung von Dunkelgrau durchschnittlich 600 mW – 610 mW.

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Avatar

    Thomas Höllriegl

    28. Juni 2019 at 15:17

    Da steht „schwerer Hintergrund“, das soll vermutlich „schwarzer Hintergrund“ lauten.

    Ich habe eine Zeit lang alles was ging auf den Dark Mode gestellt, bin inzwischen aber wieder zur „normalen“ Anzeige zurückgekehrt. Im Chrome-Browser gibt es den Lesemodus, da wird alles schwarz und der Text weiß, das ist das was ich will. Aber z. B. der Kalender oder die E-Mails in schwarzem Gewand sieht einfach nur furchtbar aus.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge