Folge uns

News

E-Plus: „Highspeed für Jedermann“ fällt ab Juli weg

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

e-plus logo

Kunden von E-Plus werden sich an „Highspeed für Jedermann“ sicher noch erinnern können, bald fallen die Vorteile dieser nun ablaufenden Aktion endgültig für alle weg. Bis zum 30. Juni 2016 war die Aktion zuletzt verlängert, doch mit dem Wechsel in das dritte Quartal des Jahres werden die Vorteile dieser Aktion für die Kunden wegfallen. Was das bedeutet? Ihr surft dann maximal mit der in eurem Vertrag eigentlich festgelegten Geschwindigkeit und das kann einigen sehr weh tun.

Je nachdem wie alt euer Vertrag ist, könnte euer Speed nach Ablauf der Aktion bei nur 7,2 Mbit/s oder sogar niedriger liegen. Checkt das also mal gegen und erneut gegebenenfalls euren Tarif auf einen neueren mit offiziellem LTE-Zugriff. Ein kompletter Wechsel wäre eventuell auch schon attraktiv, beispielsweise zu winSIM*, wo es O2-Tarife mit LTE bereits ab 6,99 Euro je Monat mit 2 GB Volumen gibt.

Bereits seit 2014 lief die Aktion, die den Kunden von E-Plus ohne zusätzliche Kosten mehr Speed fürs mobile Internet bereitstellte. Später wird wiederum das LTE-Netz von O2 für E-Plus nutzbar, nur muss diese Umstellung erst mal auch umgesetzt werden.

(via Teltarif, mobiFlip)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt