Eigentlich sollte der Startschuss erst zur Mitte des kommenden Monats fallen, doch wie nun angeblich aus Pressemeldungen hervorgeht, ist der Zusammenschluss der UMTS-Netze von o2 und E-Plus ab heute. Warum angeblich? Der Support sagte gestern Abend noch etwas anderes, zudem ist die besagte Pressemeldung für mich derzeit noch nicht aufzufinden. Wie dem auch sei, wir schätzen mal, dass alles seine Richtigkeit hat und berichten euch daher über die Neuerung.

E-Plus und o2 betrieben quasi nationales Roaming und legen zuerst die 3G-Netze zusammen, deutlich später sollen dann die 4G-Netze folgen. Auch für Kunden der Reseller beider Netzbetreiber soll das neue Roaming greifen. Vorteil für die Kunden sind definitiv ein dichterer Netzausbau, von welchem ganz automatisch und ohne weitere Kosten profitiert wird.

Ihr könnt uns natürlich gern in den Kommentaren mitteilen, ob für euch spürbare Verbesserungen und Verschlechterungen schon eingetreten sind.

(via Twitter, Caschy)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.