Folge uns

Apps & Spiele

E-Scooter von Lime in Google Maps: Integration wurde erneut verbessert

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Maps Lime E-Scooter

Google Maps zeigt uns den Verkehr in Echtzeit an, die Auslastung von lokalen Geschäften, die Verfügbarkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln und seit geraumer Zeit auch die leihbaren E-Scooter der unterschiedlichen Anbieter. Jetzt gibt es eine engere Verbindung mit Lime, um die Verfügbarkeit von E-Scootern der bekannten Marke noch besser dem Nutzer darstellen zu können. Das geschieht nun folgendermaßen:

Neben der Anzeige in der Nähe von Rollern und Fahrrädern auf der Registerkarte „Transit“ können Google Maps-Benutzer jetzt auch über die Registerkarten „Gehen“ und „Radfahren“ auf Limes zugreifen. Die App zeigt hilfreiche Informationen zu jedem Fahrzeug an, einschließlich Entfernung, Preis und Reichweite des Akkus sowie die effizienteste Route, um dorthin zu gelangen.

Wenn Sie auf die Schaltfläche „In Lime entsperren“ klicken, werden Benutzer zur Lime-App oder, falls nicht installiert, zum iTunes- oder Google Play-Store weitergeleitet.

Internationale Verfügbarkeit von Lime heute: Adelaide, Auckland, Bahia de Banderas, Berlin, Bogota, Brisbane, Brussels, Bucharest, Budapest, Calgary, Cali, Christchurch, Cologne, Copenhagen, Gothenburg, Hamburg, Liege, Linz, London, Lyon, Madrid, Malaga, Malmö, Marseille, Milan, Milton Keynes, Montevideo, Munich, Namur, Oxford, Pamplona, Paris, Poznan, Rio de Janeiro, Rome, Sao Paulo, Stockholm, Sydney, Tel Aviv, Uppsala, Valencia, Vienna, Warsaw, Waterloo, Wellington, Wroclaw, Zaragoza.

Update vom 27. August 2019: Ich lese immer wieder von Nutzern, bei denen nach wie vor keine Lime-Scooter zu finden sind. Wenn ich bei Google Maps per Fahrrad suche, etwa in einer Großstadt wie Berlin, werden mir die Lime-Scooter allerdings angezeigt. Scheint also noch zu laufen der Rollout.

/Update

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge