Erst mal die schlechte Nachricht, denn Android wird leider wiedermal das Nachsehen haben und eine heiß erwartete App erst Monate später erhalten. Dennoch dürfte die Freude ab heute recht groß sein, denn EA hat offiziell das Spiel „The Simpsons: Tapped Out“ angekündigt. Während die iOS-Version bereits in den nächsten Wochen erscheinen soll, hat man offenbar […]

Erst mal die schlechte Nachricht, denn Android wird leider wiedermal das Nachsehen haben und eine heiß erwartete App erst Monate später erhalten. Dennoch dürfte die Freude ab heute recht groß sein, denn EA hat offiziell das Spiel „The Simpsons: Tapped Out“ angekündigt. Während die iOS-Version bereits in den nächsten Wochen erscheinen soll, hat man offenbar erst jetzt mit der Entwicklung für Android begonnen und spricht daher von einem Release in den nächsten Monaten.

Vorteil daran wird aber sein, dass das Spiel dann quasi kostenlos ist, man setzt auf das inzwischen recht beliebte „Freemium“-Modell. Bei Freemium-Produkten ist die Applikation an sich zwar kostenlos zum Download, für das volle Spielerlebnis müssen aber innerhalb der App dann jeweilige Inhalte gegen Geld freigeschaltet werden. Eine gute Methode ein Spiel auszuprobieren und bei Gefallen dann auch entsprechend die Entwickler zu unterstützen, zudem bleibt auf diese Art und Weise die jeweilige App auch frei von Werbung.

Das Spiel hat für EA höchste Priorität und soll ein Highlight in diesem Jahr werden, wie Bernard Kim von EA gegenüber CNet erklärt. Dies ist auch dank der großen Fangemeinde der Simpsons durchaus nachvollziehbar, denn ein richtiges gutes Spiel kann ein enorm gewinnbringendes Geschäft ans Land ziehen und zudem gilt es auch einen Ruf zu verlieren. [via, Bild] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Markiert:

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.