Seit einigen Wochen macht der Hambacher Forst ordentlich Schlagzeilen, nun will die Suchmaschine Ecosia das übrig gebliebene und derzeit sehr umstrittene Gebiet der RWE AG abkaufen. Das ist ein ernst gemeintes Angebot, denn Ecosia steht seit Anfang an für Bäume und Wälder ein. Gewinne der Suchmaschine werden in das Pflanzen von neuen Bäumen gesteckt – das ist aktiver Umweltschutz. Deshalb auch die natürlich sehr werbewirksame Aktion, der RWE AG ein Angebot zu unterbreiten. Eine Million Euro will man in den „Hambi“ investieren.

Ecosia tut viel, im letzten Finanzbericht steht eine Summe von über 319.000 Euro, die man allein im besagten Monat (Juli 2018) in Baumpflanzprojekte gesteckt hat. Man kann das Angebot also durchaus ernst nehmen, zugleich dient es der Suchmaschine als wirksame Werbung.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.