Zu Beginn dieser Woche hatte ich euch ein paar Bilder eines neuen Twitter-Clients für Android gezeigt, welcher bereits für webOS verfügbar ist und dort schon eine gute Figur machte, die Rede ist von Carbon. Dieser hat nicht nur einen sexy Namen, sondern hat auch eine richtig hübsche Optik. Diese ist nach den Design-Richtlinien von Android […]

Zu Beginn dieser Woche hatte ich euch ein paar Bilder eines neuen Twitter-Clients für Android gezeigt, welcher bereits für webOS verfügbar ist und dort schon eine gute Figur machte, die Rede ist von Carbon. Dieser hat nicht nur einen sexy Namen, sondern hat auch eine richtig hübsche Optik. Diese ist nach den Design-Richtlinien von Android 4.0 entstanden, was ich offensichtlich nicht übersehen lässt.

Genau aus diesem Grund sorgt der Twitter-Client schon im Voraus für ordentlich Wirbel und macht extrem Lust auf mehr. Ohne zu wissen wie das Teil letztlich läuft wird es sicherlich eine der attraktivsten kommenden Apps für Android. Genau aus diesem Grund möchte ich euch natürlich auch nicht die neusten Bilder vorenthalten, welche die Entwickler auf ihrem Twitter-Account gepostet haben. Kollege René hat übrigens eine recht interessante These dazu aufgestellt, was der Hype um das Design dieser App alles für Android bzw. andere Entwickler bedeuten könnte.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.