Elektroautos: Preisunterschied zum Verbrenner noch zu hoch

Ev Elektroauto Laden Head

Ernest Ojeh, Unsplash

Bis Elektroautos auch bei uns günstiger sind, wird es noch ein paar Jahre dauern.

Bei uns sind Elektroautos im Durchschnitt noch deutlich teurer als vergleichbare Verbrenner, in China sieht das bereits komplett anders aus. Dort ist im Volumensegment bereits Preisparität erreicht und durch hohe Rabatte ist es mancherorts sogar schon gekippt, sodass das Elektroauto (im Volumensegment) günstiger ist.

In Deutschland sieht es noch anders aus. Aber auch hierzulande kann durch die ein oder andere Preisaktion möglich sein, dass der Verbrenner zumindest nicht teurer ist. Mit gleichen Preisen rechnen Experten derzeit erst zwischen 2027 und 2030. Bis dahin müssen Kunden in den sauren Apfel beißen oder auf gute Aktionen hoffen.

Derzeit entscheiden sich Kunden in der Regel für das günstigere Modell und nicht für die bessere Technologie, wenn sie denn teurer ist. Durchaus verständlich. Die Entwicklung der Strom- und Ladekosten würde Kunden außerdem verunsichern. In China sind die Batteriekosten deutlich niedriger, was unter anderem am direkten Zugriff auf Rohstoffe liegt.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!