Amazon hat nach der Einführung der Profile noch ein paar Wochen gebraucht, doch auch deutsche Nutzer können von der Neuerung jetzt profitieren.

Kurze News zum Wochenende: Amazon stellt endlich auch für deutsche Kunden die Profilfunktion in Amazon Prime Video zur Verfügung. Wer in diesen Tagen die mobile App öffnet, sollte eine entsprechende Mitteilung eingeblendet bekommen. Dazu gibt es die Möglichkeit, dass ihr direkt neue Profile anlegen könnt. Was in einem Haushalt mit mehreren Nutzern auf jeden Fall sinnvoll ist. Es gibt dadurch auch die Möglichkeit, für die Kids ein entsprechend restriktives Profil zu erstellen.

Profile sorgen für individuelles Streaming-Erlebnis

Aber auch am Fernseher stehen mir die Profile jetzt zur Verfügung, das Titelbild zeigt den neuen Startbildschirm der Prime Video-App auf Fire TV. In der mobilen App könnt ihr jederzeit im Bereich „Meine Videos“ die Einstellungen öffnen und neue Profile anlegen. Auf der TV-App geht das immer direkt vom Startbildschirm aus. Die Profilfunktion sollte jetzt für alle deutsche Kunden verfügbar sein.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

3 Kommentare

  1. Auf dem Smartphone und Tablet wurde es mir heute auch angezeigt. Nur auf dem Smart-TV leider nicht. Und nun hab ich übers Tablet alles für meinen Sohn in seiner Watchlist gespeichert und bei mir gelöscht, nun hab ich auf dem TV nur noch meine Titel in der Liste und seine sind weg 🙄 Weltklasse 😑

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.